Tutorial: VirtualBox unter openSUSE Leap 42.2 installieren

By | 11. Februar 2017

In diesem Tutorial erfährst du, wie du die Virtualisierungssoftware Oracle VirtualBox unter openSUSE Leap 42.2 installierst. Wir binden die Quellen (Repositories) von Oracle ein und installieren VirtualBox in der Version 5.1 direkt aus diesen. Dadurch stellen wir sicher, dass immer die aktuelle Version zur Verfügung steht und VirtualBox stets auf diese aktualisiert wird.

Video: VirtualBox unter openSUSE Leap 42.2 installieren

 

Installationsanleitung – Befehle Schritt für Schritt

Bitte führe folgende Schritte zur Installation von VirtualBox unter openSUSE Leap 42.2 durch:

Virtualbox Repository hinzufügen und „virtualbox“ benennen:
zypper ar -f http://download.virtualbox.org/virtualbox/rpm/opensuse/42.1/ Virtualbox-Repo

Hinzugefügtes Virtualbox-Repository auf Priorität 50 setzen:
zypper mr -p 50 Virtualbox-Repo

Schlüssel von Oracle herunterladen:
wget -q https://www.virtualbox.org/download/oracle_vbox.asc

Schlüssel von Orcale installieren:
rpm –import oracle_vbox.asc

Repos aktualisieren:
zypper ref

Benötigte Pakete zum kompilieren und bauen der Virtualbox-Module installieren:
zypper install gcc make
zypper install kernel-default-devel

Nach Paket „virtualbox“ suchen:
zypper se -s virtualbox

Paket VirtualBox-5.1 installieren:
zypper in VirtualBox-5.1

Benutzer in Gruppe „vboxusers“ hinzufügen:
usermod -aG vboxusers [BENUTZERNAME]

Nach Installation Virtualbox Website aufrufen unter :
https://www.virtualbox.org/wiki/Downloads

4 thoughts on “Tutorial: VirtualBox unter openSUSE Leap 42.2 installieren

  1. Michael

    Hallo,
    Ihr habt die beste Anleitung zur Installation der Virtualbox auf die Beine gestellt. Eure Hinweise sind sehr hilfreich.

    Gruß
    Michael

    Reply
    1. Matthias Kurz Post author

      Hallo Michael,

      vielen Dank für deinen Kommentar und deine lobenden Worte 🙂

      Viele Grüße,
      Matthias
      Call a Tux!

      Reply
    1. Matthias Kurz Post author

      Hallo Steffen,

      sehr gerne, danke dir!

      Viele Grüße,
      Matthias
      Call a Tux!

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.