Vortrag: Richard Stallman – „Free Software, Your Freedom, Your Privacy“ – Videoaufzeichnung

By | 11. März 2017

Richard Stallman

Richard Stallman war am 14. Februar 2017 im Philosophikum der Universität zu Köln zu Gast und stellte dort seinen Vortrag „Free Software, Your Freedom, Your Privacy“ den zahlreich erschienenen, interessierten Zuhörern vor.

Veranstaltet von den Regionalgruppen (GI / ACM) der Gesellschaft für Informatik, der Free Software Foundation Europe (FSFE), der TU Berlin sowie der Technologiestiftung Berlin war Richard Stallman im Februar 2017 in drei deutschen Städten zu Besuch – nämlich in Berlin, in Münster und in Köln.

Während wir von Call a Tux den Vortrag in Berlin bereits aufmerksam verfolgt haben, haben wir in Köln die Chance genutzt, den Vortrag entsprechend auch aufzuzeichnen um so auch Menschen die Möglichkeit zu geben, diesen im Nachhinein ganz in Ruhe betrachten zu können.

Richard Stallman spricht in seinem Vortrag von den Vorzügen freier Software und zeigt anschaulich und nachvollziehbar Risiken proprietärer Produkte auf. Er zeigt ebenso auf, wie schnell sich Nutzer in die Abhängigkeit großer Hersteller und Unternehmen begeben können.

Video: Richard Stallman – Free Software, Your Freedom, Your Privacy (aufgenommen am 14. Februar 2017 in Köln)

Wir stellen den Vortrag aktuell bei YouTube zur Verfügung, werden diesen jedoch in den nächsten Stunden auch auf einen eigenen Download-Server hochladen und dort im offenen WebM-Format veröffentlichen. Hierdurch stellen wir sicher, dass der Vortrag für jeden interessierten Zuschauer ohne proprietäre Software bzw. Codecs abruf- und darstellbar ist.

Wir bedanken uns ausdrücklich bei den Veranstaltern die es möglich gemacht haben, dass viele interessierte Menschen kostenfrei Zugang zu diesen Veranstaltungen von Richard Stallman erhalten haben.

Lizenz – Creative Commons (CC-BY-ND):

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.
 Creative Commons Lizenzvertrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.