openSUSE Leap 42.2 Release – Ab sofort verfügbar

By | 16. November 2016

Happy Release Day, openSUSE und openSUSE Fans. openSUSE veröffentlicht neue Version seiner regulären, stabilen Linux-Distribution openSUSE Leap 42.2. Die neue Version ist ab sofort direkt auf der Software-Seite von openSUSE zum Download verfügbar.

Am heutigen Mittwoch, dem 16.11.2016, hat das openSUSE Projekt seine neue Version der Linux-Distribution openSUSE Leap 42.2 veröffentlicht. Die neue Version basiert, wie auch schon Leap 42.1, auf der Basis des SUSE Linux Enterprise Servers 12 (SLES), erweitert um aktualisierte, aus Tumbleweed stammende Software-Pakete. Weiterhin haben auch viele Verbesserungen des erst kürzlich erschienenen SUSE Linux Enterprise Server 12 Service Pack 2 Einzug gehalten.

 

openSUSE LEAP 42.2 Release Day

 

Frische Software-Pakete

Mit openSUSE Leap 42.2 wurden auch viele Software-Pakete aktualisiert. Die Distribution wird mit Kernel 4.4 ausgeliefert, Qt kommt in Version 5.6 und systemd in Version 228. Auch die Desktop-Umgebungen wurden aktualisiert: KDE Plasma ist in der LTS-Version 5.8 verfügbar, GNOME wird in Version 3.20 aufgeliefert und LXQt ist mit Version 0.11 vertreten. Ebenfalls verfügbar ist Enlightenment in der Version 0.23.3.

 

Support Zeitraum und Bezugsquellen von openSUSE Leap 42.2

Da es sich um bei openSUSE Leap 42.2 um ein sog. Minor-Release handelt wird diese Version 18 Monate lang mit Aktualisierungen versorgt. Sofern man bereits openSUSE Leap 42.1 von Release an eingesetzt hat, ergibt sich somit ein Support-Zeitraum von insgesamt 36 Monaten. openSUSE empfiehlt, die Aktualisierung von Leap 42.1 auf Leap 42.2 zeitnah vorzunehmen. Sämtliche Installationsmedien sind auf den Servern des openSUSE Projekts erhältlich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.