Nextcloud: Erste Version des ownCloud-Forks veröffentlicht

By | 14. Juni 2016

Bereits jetzt steht die erste Version des owncloud-Forks „Nextcloud“ zum Download bereit. Das Team um Frank Karlitschek veröffentlichte die neue Version ein gutes Stück vor dem geplanten Release im Juli. Ebenfalls verfügbar ist ein neu entwickelter, kostenlos verfügbarer Nextcloud-Client für Android. Benutzer von iOS, Linux, Mac OS X und Windows müssen bis auf Weiteres den bisherigen ownCloud-Client verwenden.

Nextcloud basiert in Version 9.0.5 auf den Sources des aktuellen ownCloud-Clients in Version 9, bringt allerdings schon einige neue, eigene Funktionen wie z.B. Upload Links (hierüber lassen sich Links erstellen mit denen man Dateien hoch-, aber nicht herunterladen kann) und erweiterte Logging-Funktionalitäten.

Quelle: heise open

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.