News: Schädling in Linux Mint – Hack der Website

By | 21. Februar 2016

Nach einem Hack des Linux Mint Servers hat dieser eine Version von Linux Mint verteilt, die einen Schädling enthält. Betroffen ist, nach aktuellem Kenntnisstand, die ab 20. Februar 2016 heruntergeladene Version der Cinnamon-Edition von Linux Mint 17.3.

Wie Heise Open Source berichtet, wurde die Website des Linux-Mint-Projekts gehackt, wodurch Angreifer den Nutzern infizierte Downloads der Linux Mint 17.3 Cinnamon-Edition untergeschoben haben. Die infizierten ISO-Images sind mit einer Backdoor versehen, die Passwörter sammelt und diese an eine bulgarische Seite übermittelt. Das Linux Mint Team hat sich dazu ausführlich im Linux Mint Blog geäußert und empfiehlt dringend, alle Passwörter zu ändern, insbesondere die von Mailzugängen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.